Absturzsicherung

1-24 von 34

Absturzsicherung

Permanente Absturzsicherung

Permanente Absturzsicherungen ermöglichen absturzgesichertes Auf- und Absteigen in beliebige Höhen und Tiefen an installierten senkrechten Steigleitern oder das Bewegen von Flächen mit Absturzgefahr an horizontalen Systemen. An fest montierten Anschlagpunkten kann die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) befestigt werden.

Der Anschlagpunkt

An einem Anschlagpunkt gemäß EN 795 kann die Persönliche Schutzausrüstung befestigt werden. Es gibt verschiedene Arten von Anschlagpunkten, die je nach Befestigungsmöglichkeit und vorhandener Struktur variieren können.

Das Verbindungsmittel

Mit einem geeigneten Verbindungsmittel wird der Auffanggurt mit einem Anschlagpunkt verbunden. Zu den Verbindungsmitteln gehören beispielweise Falldämpfer-Verbindungsmittel (EN 355), mitlaufende Auffanggeräte (EN 353-1/2) oder Höhensicherungsgeräte (EN 360).

Der Auffanggurt

Ganzkörper-Auffanggurte bieten unterschiedlich viele Anschlagösen, mit denen sich die zu sichernde Person via Verbindungsmittel an einer geeigneten Befestigungsmöglichkeit sichern kann. So wird die Person vor Absturz geschützt, oder mögliche Verletzungsfolgen im Falle eines Absturzes werden gemindert.


TOP-Prinzip

  1. Technische Maßnahmen (z.B. Netze, Geländer, Gerüst, etc.)
  2. Organisatorische Maßnahmen (z.B. Arbeitsverbot)
  3. Personenbezogene Maßnahmen (z.B. PSAgA)

PSAgA ist demnach dann vorgeschrieben, wenn beim Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen keine andere Möglichkeit der Absturzsicherung besteht. Absturzsicherungsmaßnahmen sind erforderlich:

Vertikal:

  • ab 0 m Absturzhöhe, wenn man in Stoffen versinken kann (Getreide, Wasser), und auf Verkehrswegen über Wasser
  • immer an Arbeitsplätzen ab 1 m Absturzhöhe über dem Erdboden
  • bei Bauarbeiten und Zugängen ab 2 m Absturzhöhe

Horizontal:

  • ab 2 m Distanz zur Absturzkante

SKYLOTEC

Als unabhängiges Familienunternehmen ist SKYLOTEC internationaler Leistungsführer in allen Bereichen, in denen Sicherheit in der Höhe von Bedeutung ist. Sie liefern innovative und herausragende Produkte und Dienstleistungen, in denen sich unverwechselbar die Stärke der Marke wiederspiegelt. SKYLOTEC bietet ein umfassendes Sortiment für Ihre Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz und für die Permanente Absturzsicherung: Gurte, Seile, Karabiner, Abseilgeräte und Rettungsgeräte, Höhensicherungsgeräte, Horizontale Anschlageinrichtungen, Steigschutzleitern, Anschlagpunkte, Schutzbekleidung und vieles mehr. Leistungsstarke und innovative Produkte "Made in Germany". Die Managementsysteme der SKYLOTEC GmbH erfüllen die Anforderungen international anerkannter Normen und Regelwerke, wie z.B. ISO 9001.